Gipfel der Logistikweisen

11. Gipfeltreffen am 22. März 2019 in Bad Sobernheim (Foto: Moritz Reich)

 
 

Berichte der Gipfeltreffen

Zweimal im Jahr finden persönliche Treffen der Logistikweisen statt. Bei diesen Treffen diskutieren die Experten unterschiedliche Szenario-Ansätze, um Aussagen über die Entwicklung des Logistikmarktes treffen zu können. Dabei gehen Sie der Frage nach, wie der Logistikmarkt durch die aktuellen Entwicklungen beeinflusst wird.

Die Szenarien dienen als Startpunkt für den Einstieg in die Diskussion und bilden die Grundlage, um einzuschätzen, wie sich der Logistikmarkt zukünftig entwickeln wird. Im Anschluss werden die Szenarien hinsichtlich ihrer Eintrittswahrscheinlichkeit bewertet. So formt sich bei den Teilnehmern ein Bild über unterschiedliche Treiber und Einflüsse in der Logistik. Detailliert und kritisch, aber auch offen und frei werden dabei die Inhalte in der Expertenrunde reflektiert.

Summary der Ergebnisse des Frühjahresgipfels 22.03.2019 in Bad Sobernheim

Summary der Ergebnisse des Frühjahresgipfels 13.04.2018 im Kaiserstuhl

Executive Summary der Ergebnisse des Herbstgipfels 29.09.2017 im Ahrtal

Eine digitalisierte Welt und ihre Wirkung auf die Logistik

Ergebnisbericht 2018

 

Executive Summary der Ergebnisse des Herbstgipfels 30.09.2016 im Spessart

Logistik im Spannungsfeld der Politik

Ergebnisbericht 2017

 

Executive Summary der Ergebnisse des Herbstgipfels 25.09.2015 in der Pfalz

Logistik trifft Digitalisierung.

Ergebnisbericht 2016

 

Executive Summary der Ergebnisse des Herbstgipfels 26.09.2014 im Rheingau

Logistik bewegt.

Ergebnisbericht 2015

 
 
 

Liste der aktuellen MITGLIEDER

Dr. Andreas Backhaus, BASF SE; Berit Börke, TX Logistik AG; Dr. Andreas Froschmayer, Dachser SE; Dr. Christian Grotemeier, BVL e.V.; Gerd Hailfinger, Geberit AG; Frauke Heistermann, Befesa S.A.; Dr. Christian Jacobi, agiplan GmbH; Prof. Dr. Christian Kille, FHWS; Matthias Klug, STILL GmbH; Matthias Kootz, Mondelez Deutschland GmbH; Wolfgang Lehmacher, World Economic Forum; Markus Meißner, AEB SE; Michael Müller, Müller – die lila Logistik AG; Dr. Alexander Nehm, Logivest Concept GmbH; Klemens Rethmann, Rhenus SE; Andreas Reutter, Robert Bosch GmbH; Dr. Torsten Rudolph, Rudolph Logistik Gruppe GmbH; Prof. Dr. Thorsten Schmidt, TU Dresden; Martin Schmitt, Evertracker GmbH; Arnold Schroven, Schroven Consulting GmbH; Martin Schwemmer, Fraunhofer SCS; Dr. Stefan Schwinning, Miele & Cie; Harald Seifert, Seifert Logistics GmbH; Lars Siebel; Dr. Michael Sternbeck, dm - drogerie markt GmbH; Prof. Dr. Wolfgang Stölzle, Universität St. Gallen; Jürgen Vedie; Dr. Steffen Wagner, KPMG AG; Patrick Wiedemann, Reverse Logistics Group; Prof. Dr. Peer Witten, LIHH

 
 
 
 
Gipfel der Logistikweisen
 
 

Veranstaltet von:

genussSinn
 

Eine Herausforderung getragen von:

AEB SE
DVZ Media Group GmbH
 

Schirm­herrschaft:

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
 
Gipfel der Logistikweisen
 
 
 

Information

 
 

Veranstaltet von:

genussSinn
 
 
 

Eine Herausforderung getragen von:

AEB SE
DVZ Media Group GmbH
 

Schirm­herrschaft:

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur