Gipfel der Logistikweisen

6. Gipfeltreffen am 30. September 2016 im Spessart

 
 

DIE INITIATIVE „GIPFEL DER LOGISTIKWEISEN“ STELLT SICH VOR

So schnelllebig wie die Logistikbranche ist, so vielschichtig sind auch die Anforderungen und die damit verbundenen Herausforderungen an die Logistik. Deshalb ist es wichtig, die künftigen Entwicklungen auf dem Logistikmarkt zu begutachten und sich die Zeit zu nehmen, um Zahlen zu diskutieren und Meinungen reifen zu lassen.


Damit das gelingen kann, setzen wir als Initiatoren der Logistikweisen auf den persönlichen Austausch. Wir haben uns das Ziel gesetzt, einen unabhängigen Sachverständigenrat ins Leben zu rufen. Der Kreis renommierter Experten aus den unterschiedlichsten Branchen und Bereichen organisiert unter der Schirmherrschaft der Parlamentarischen Staatssekretärin Dorothee Bär regelmäßige Treffen. Diese werden unter dem Dach „Gipfel der Logistikweisen“ veranstaltet. Es liegt viel daran, dass die richtigen Personen zusammenkommen, die sich persönlich und spartenübergreifend austauschen.

Die Grundidee war, Wissenschaft und Wirtschaft, Logistikdienstleister und verladende Unternehmen, Berater und Lieferanten zusammenzubringen, um miteinander voneinander zu lernen. Dafür haben wir eine Initiative gegründet, bei der wir in lockerer Atmosphäre und angenehmer Runde diskutieren, wie sich die Logistik in den kommenden Jahren entwickeln wird. Die Ergebnisse einer solchen Analyse können dazu beitragen, dass Unternehmen mögliche Veränderungen des Marktes rechtzeitig erkennen und entsprechend reagieren können. Auch für die Politik kann eine derartige Analyse mögliche Handlungsfelder aufzeigen.

Das Besondere: Wissenschaft und Praxis treffen hier aufeinander. Dabei ist Weisheit gefragt, aber auch Ernsthaftigkeit – bei anregenden Diskussionen unterstützt durch moderne Technologien an ausgesuchten Schauplätzen in ansprechendem Ambiente. Stecken Sie die Köpfe mit uns zusammen? Wir freuen uns darauf.

Mit den besten Grüßen


Prof. Dr. Christian Kille

Prof. Dr. Christian Kille

Markus Meißner

Markus Meißner

 
 
 

Grußwort der Schirmherrin

Logistik ist ein entscheidender Erfolgsfaktor für unsere Wirtschaft und das Exportland Deutschland. Gute Infrastruktur und qualitativ hochwertige deutsche Logistikdienstleistungen nehmen im internationalen Wettbewerb eine Spitzenposition ein. Die Weltbank bescheinigt in ihrem Ranking: Deutschland hat seine Position als Logistikweltmeister zurückerobert – ein überzeugendes Testat, das zugleich Verpflichtung sein muss. Als Koordinatorin der Bundesregierung für Güterverkehr und Logistik setze ich mich in Deutschland, Europa und der Welt dafür ein, dass wir diese Spitzenposition auch künftig behaupten können. Das kann nur gelingen, wenn wir die sich ändernden Marktbedingungen im Blick behalten. Dazu kann der unabhängige „Sachverständigenrat zur Entwicklung des Logistikmarktes“ mit seiner breit angelegten Expertise einen wichtigen Beitrag leisten. Ich habe daher sehr gerne die Schirmherrschaft über diese Initiative übernommen.


Dorothee Bär MdB

Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Koordinatorin der Bundesregierung für Güterverkehr und Logistik

 
 
Gipfel der Logistikweisen
 
 

Veranstaltet von:

genussSinn
 

Information

Eine Herausforderung getragen von:

AEB Gesellschaft zur Entwicklung von Branchen-Software mbH
DVZ Media Group GmbH
 

Schirm­herrschaft:

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
 
Gipfel der Logistikweisen
 
 
 

Information

 
 

Veranstaltet von:

genussSinn
 
 
 

Eine Herausforderung getragen von:

AEB Gesellschaft zur Entwicklung von Branchen-Software mbH
DVZ Media Group GmbH
 

Schirm­herrschaft:

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur